Dipl.-Ing. Edgar Endres


Forschung im Bereich der Feinstpartikelklassierung < 1 µm.

 

2010 - 2011 Senior Researcher am "FAU Busan Campus " in Busan (Südkorea).

 

2010 Mitglied der Planungsgruppe für den Aufbau einer Niederlassung des Chemie- und Bioingenieurwesens der Uni Erlangen in Busan (Südkorea).

 

Seit 2006 freiberuflich tätig im Bereich Umweltverfahrenstechnik und Computational Engineering.

 

1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Umweltverfahrenstechnik und Recycling der Universität Erlangen-Nürnberg.

 

Studium des Chemieingenieurwesens an der FAU Erlangen-Nürnberg.

 

Musikstudium am Hermann - Zilcher Konservatorium Würzburg.






Bisherige Tätigkeiten und Erfahrungen im Bereich Computational Engineering


Räumliche Statistik/Geostatistik: Kriging, Gauß Simulation, Simulation von Probenahmen aus heterogenen Verteilungen.


Migration bestehender Programme auf neue .NET Technologien wie z.B. VB6 -> VB.NET.


Webapplikationen mit Mailversand, PDF Erstellung "on the fly", Captcha Authentifizierung, Zeitmanagementsysteme, Fileupload, .....


Innovative Webtechnologien wie Webservices, WCF, Ajax oder Silverlight.


Entwicklungsumgebung:

Visual Studio 2010,

Expression Studio


Programmiersprachen:

VB.NET, C#, WPF, VB6, VBA, XML, C++, Fortran, Pascal

XHTML, ASP.NET, CSS, Javascript, AJAX, Silverlight, XAML.

 

Computergrafik:

2D/3D Animationen, Gif, DirectX, 3D Simulationen


SQL Datenbanken:

Microsoft SQLServer 2005/2008






Bisherige Tätigkeiten und Erfahrungen im Bereich Chemieingenieurwesen


Umweltanalytik wie z.B.: GC, ICP, RFA , UV-VIS, SPME.

 

Untersuchungen zu Probenahmefehler aus stark heterogenen Verteilungen wie sie z.B. für kontaminierte Böden typisch sind.

 

Auslegung von Biofiltern, Biowäschern und Bodenreinigungsanlagen.

 

Leitung des Projektierungskurs „Bundesimmissionsschutz und Umweltverträglichkeitsprüfung“.

 

Leitung eines Projektes für einen mittelständischen Betrieb zur Minderung der Kontamination des Regenwassers durch Schleifstaubemission.

 

Auslegung von Hydrozyklonanlagen.

 

Partikelgrößenbestimmung, Untersuchungen zur Abtrennung von Partikeln aus Suspensionen im Feinstkornbereich < 1µm.

 

Untersuchungen eines Verfahrens zur Abtrennung von Si aus Schleifmittelemulsionen.

 

Untersuchungen zum Recycling von Si aus Waferabfällen.

 

Aufbau eines Forschungslabors für die FAU Busan in Südkorea.

 

Vertretung des Departments "Mechanical Process Engineering" der FAU Busan in Südkorea.